Dienstag, 20. April 2010

Nachtrag zum Thema Mahngebühren

Weil wir heute schon beim Thema Mahngebühren sind! Ich hatte heute mal wieder ein denkwürdiges Erlebnis. Das möchte ich mit diesem kleinem Dialog hier schildern:

Benutzer: "Ein Freund von mir hat gestern ein Buch für mich abgegeben, und gemeint da wäre schon eine Mahnung raus."

Ich (werfe einen Blick in den Computer): "Ja, das stimmt, die Mahnung ist gestern mit der Post rausgegangen"

Benutzer: "Kann man die nicht mehr aufhalten?"

Ich: "Nein, die ist schon unterwegs"

Benutzer: "Ich bin Dozent hier, es kann doch nicht sein, dass ich immer wenn ich ein Buch 4 oder 5 Tage nicht abgebe eine Mahnung bezahlen muss. Das Buch kostet ja nicht einmal 7 €"

Ich: "Tut mir leid, da kann man nichts machen"

Benutzer verlässt den Raum ohne ein weiteres Wort ...

Im Stillen hab ich mir nur gedacht, warum er sich das Buch denn nicht selber kauft, wenn es denn wirklich so billig ist. Dann würde er sich die ständigen Mahngebühren sparen ....

Trackback URL:
http://bibliotheksdrache.twoday.net/stories/nachtrag-zum-thema-mahngebuehren/modTrackback

joli jin - 5. Dez, 09:34

digitalcamerasegment

Putting together safety supervising photographic video camera methods pictures house or place of work generally is a clever determination you can be mindful of every on the list of routines. digitalcamerasegment

Die Bibliotheks - Drachen

Von Bibliotheken, Drachen und Leseratten

Bildlich

Swampy_now

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Archiv

April 2010
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 9 
10
11
12
13
15
17
18
21
23
24
25
26
28
29
30
 
 
 

Wer wir sind

Wir sind zwei Bibliotheksassistentinnen, im Volksmund auch "Bibliotheksdrachen" genannt, aus Bayern. Drache1 arbeitet in einer kleinen Museumsbibliothek, während Drache2 in einer großen Universitätsbibliothek arbeitet. Beide Bibliotheken möchten wir aus Gründen der Anonymität nicht mit Namen nennen.

Was wir wollen

Wir möchten mit diesem Blog über die Arbeit, die Bibliotheken und Bibliothekare tagtäglich leisten, berichten. Außerdem möchten wir Lesetipps geben, besonders schöne Bibliotheken vorstellen und Vorurteile gegen unseren Berufsstand entweder bestätigen oder hinwegfegen ;-D

Wieso "Bibliotheksdrachen"?

Verzweifelter Ausruf eines angehenden Doktoranden: "Je älter und wertvoller das Buch, desto größer der Drache, der es bewacht."

Bibliothek geöffnet seit

Online seit 2769 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 11. Apr, 10:14

Bibliotheksbesucher

Drache1 twittert

Follow Bibassi1 on Twitter

Drache 2 twittert jetzt auch

Follow bibassi2 on Twitter

Berühmte Bibliothekare
Bibliothek(are) im Buch
Bibliothek(are) im Film
Bibliotheksdrachen
Dies und Das
Fachchinesisch
Fragen, die nur ein Bibliothekar beantworten kann
Gedichte und Zitate
Stilblüten
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren