Montag, 14. Juni 2010

Im Urlaub...

In einer Woche Urlaub macht ein waschechter Bibliotheksdrache folgendes:

- das heimische Bücherregal umstellen

- Bücher sortieren

- in die Stadtbücherei gehen

- selbige mit zwei großen Stofftragetaschen voller Literatur wieder verlassen

- mit Gewissensbissen in der Buchhandlung stehen. Entweder an der Kasse (Gäbs das Buch nicht vielleicht umsonst in der Bücherei?) oder vorm Regal (Tut mir leid, liebes Buch mit interessantem Klappentext und wunderschönem Cover, aber ich kann dich nicht mitnehmen...)

- Sonnenbrand kriegen, weil man vor lauter Lesen vergessen hat sich einzucremen

- im Garten ein Lesecafe einrichten. Mitsamt Tischchen und Hängematte.

Herrlich, wenn der Urlaub genau auf die eine Woche Sommer fällt :-D
Einziger Wermutstropfen: Die Nachbars-Teenager und deren Väter haben die afrikanischen Foltertröten Vuvuzelas entdeckt. Wespengesumm mit 130 Dezibel übertönt nichts und niemand.

Euer Drache1

PS: Fußballfieber greift um sich. Ich fürchte ich infiziere mich. Meine Abwehrkräfte sind zu schwach um sich dagegen wehren zu können. *trööööööööööööt*

Trackback URL:
http://bibliotheksdrache.twoday.net/stories/im-urlaub/modTrackback

Jana (Gast) - 14. Jun, 21:04

Sonnenbrand-das kenn ich

Lieber Bibliotheksdrache,

dein Urlaubsplan klingt göttlich!
Ein Tag voller Literatur...
... da nimmt man auch den Sonnenbrand in Kauf

Die Bibliotheks - Drachen

Von Bibliotheken, Drachen und Leseratten

Bildlich

Arcimboldos-Bibliothekar

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Archiv

Juni 2010
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
15
16
18
19
20
21
22
23
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 

Wer wir sind

Wir sind zwei Bibliotheksassistentinnen, im Volksmund auch "Bibliotheksdrachen" genannt, aus Bayern. Drache1 arbeitet in einer kleinen Museumsbibliothek, während Drache2 in einer großen Universitätsbibliothek arbeitet. Beide Bibliotheken möchten wir aus Gründen der Anonymität nicht mit Namen nennen.

Was wir wollen

Wir möchten mit diesem Blog über die Arbeit, die Bibliotheken und Bibliothekare tagtäglich leisten, berichten. Außerdem möchten wir Lesetipps geben, besonders schöne Bibliotheken vorstellen und Vorurteile gegen unseren Berufsstand entweder bestätigen oder hinwegfegen ;-D

Wieso "Bibliotheksdrachen"?

Verzweifelter Ausruf eines angehenden Doktoranden: "Je älter und wertvoller das Buch, desto größer der Drache, der es bewacht."

Bibliothek geöffnet seit

Online seit 2739 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 11. Apr, 10:14

Bibliotheksbesucher

Drache1 twittert

Follow Bibassi1 on Twitter

Drache 2 twittert jetzt auch

Follow bibassi2 on Twitter

Berühmte Bibliothekare
Bibliothek(are) im Buch
Bibliothek(are) im Film
Bibliotheksdrachen
Dies und Das
Fachchinesisch
Fragen, die nur ein Bibliothekar beantworten kann
Gedichte und Zitate
Stilblüten
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren